Tarifanerkennung im VMT

Im VMT werden außer den VMT-Fahrausweisen folgende weitere Tarife anerkannt und berechtigen damit zur Fahrt entsprechend der jeweiligen Nutzungsbedingungen.

City Ticket

In den CityZonen des VMT gelten DB-Fahrkarten mit dem Aufdruck

  •  „Erfurt + City“
  •  „Weimar + City“
  •  „Jena + City“
  •  „Gera + City“

in Verbindung mit der BahnCard 25 oder BahnCard 50 als Fahrtberechtigung für eine Fahrt innerhalb der jeweiligen CityZone in Richtung Ausgangsbahnhof oder vom Zielbahnhof in Richtung des endgültigen Fahrtzieles am aufgedruckten Hin- und Rückfahrdatum der DB-Fahrkarte. Die Mobility BahnCard 100 gilt für beliebig viele Fahrten in den CityZonen.

City mobil

Es besteht die Möglichkeit gleichzeitig mit Ihrer Zug-Fahrkarte "City mobil", ein Verbundticket für den öffentlichen Nahverkehr, zu erhalten. So sparen Sie kostbare Zeit, denn damit entfällt am Zielort die aufwändige Suche nach dem richtigen Ticket. Nach Ihrer Bahnfahrt steigen Sie problemlos auf Bus und Straßenbahn um. Wählen Sie je nach Bedarf Einzelfahrkarten oder Tageskarten für Erwachsene für den jeweiligen Stadtbereich.

City mobil wird als Einzelfahrt angeboten und gilt folgendermaßen:

Für eine Fahrt in unmittelbarem Anschluss an die zugehörige DB-Fahrkarte. Die genaue Geltungsdauer entspricht der Geltungsdauer der Einzelfahrt Preisstufe 1 und gilt 60 Minuten und wird jeweils auf der Fahrkarte angegeben.

Zu DB-Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt können ggf. zwei Einzelfahrkarten "City mobil" ausgestellt werden. Eine Fahrkarte für den Anschluss zur Hinfahrt und eine Fahrkarte für den Antritt zur Rückfahrt. Die Einzelfahrkarten "City mobil" können in diesem Fall für verschiedene Geltungstage erstellt werden.

City mobil wird ebenfalls als Tageskarte angeboten und gilt folgendermaßen:

Für beliebig viele Fahrten im Anschluss an die zugehörige DB-Fahrkarte. Die Geltungsdauer ist örtlich unterschiedlich (teilweise über 24 Uhr hinaus) und jeweils auf der Fahrkarte angegeben.

Detaillierte Informationen erhalten Sie am Zielbahnhof durch Übersichtskarten, die dort an der DB Information, im Reisezentrum oder an den Haltestellen platziert sind.

 weitere Informationen finden Sie hier 

Ländertickets und Schönes-Wochenende-Ticket

Die Angebote Thüringen-Ticket, Sachsen-Ticket, Sachsen-Anhalt-Ticket und Schönes-Wochenende-Ticket werden von den am VMT beteiligen Verkehrsunternehmen zur Fahrt anerkannt. Es gelten die genehmigten Tarifbestimmungen des Thüringen-Ticket und Schönes-Wochenende-Ticket.

» weitere Informationen zum Thüringen-Ticket weitere Informationen zum Schönes-Wochenende-Ticket

Hopper-Ticket Thüringen

Mit dem Hopper-Ticket Thüringen können Sie innerhalb von Thüringen mit dem Zug von jedem beliebigen Bahnhof aus bis zu 50 Kilometer weit fahren. Für Relationen innerhalb des Verkehrsverbundes Mittelthüringen gilt das VMT-Hopper-Ticket inklusive einer direkten Fahrt mit Straßenbahnen oder Bussen zum/vom Abfahrtsbahnhof in der jeweiligen Tarifzone.

Eigene Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren fahren kostenfrei mit.

» weitere Informationen zum Hopper-Ticket Thüringen und VMT-Hopper-Ticket

Schüler-Ferienticket

Mit dem Schüler-Ferienticket können in den Sommerferien Bus, Bahn und Straßenbahn in Thüringen befahren werden. Das Schüler-Ferienticket gilt in der 2. Klasse der Nahverkehrszüge, in Straßenbahnen und Bussen aller beteiligten Verkehrsunternehmen in Thüringen.

weitere Informationen finden Sie hier 

ThüringenCard Mobil

Die ThüringenCard Mobil wird von den am VMT beteiligten Verkehrsunternehmen zur Fahrt anerkannt. Die ThüringenCard Mobil berechtigt am Gültigkeitstag den eingetragenen Inhaber einer gültigen ThüringenCard von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages, sowie sams-, sonn- und feiertags von 00:00 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages zu beliebig vielen Fahrten.

weitere Informationen finden Sie hier